Die 1b züchtet Schmetterlinge

Hautnah konnten die Kinder der Klasse 1b die Verwandlung kleiner Raupen zu wunderschönen Schmetterlingen beobachten. Gespannt verfolgten die Kinder in einer kleinen Aufzuchtstation im Klassenzimmer täglich das Wachstum der Raupen, die Verpuppung und schließlich das Schlüpfen der Distelfalter.

Dann war es endlich soweit! Nach ein paar Tagen in der Voliere entließen wir die Schmetterlinge auf einer Wiese in die Freiheit. Nachdem sie uns noch ein bisschen Gesellschaft geleistet haben, flatterten unsere Distelfalter fröhlich davon.

Unsere Schüler haben beim Schwimmfest abgeräumt!

Am 8. Mai fand im Hallenbad Dachau das alljährliche Schwimmfest statt. Kinder aus 12 unterschiedlichen Schulen des Landkreises schwammen gegeneinander um die Wette. Die Leistungen unseres Schwimmteams können sich wirklich sehen lassen: In der Staffel belegte die Grundschule Indersdorf den 6. Platz. Im 25 m Brustschwimmen ging der 2. Platz bei den Jungs UND den Mädels an unsere Schüler. Ganz besonders freute sich ein Junge aus der 4b: Er sicherte sich mit persönlicher Bestzeit den 1. Platz im Freistil über 25 m.

Klasse 4a hüpft bei 1, 2 oder 3 mit Elton zum Sieg

Große Aufregung hat vor kurzem in unserer Klasse 4a geherrscht. Am 24.04.2024 durften wir an der Aufzeichnung der Quizshow „1, 2 oder 3” teilnehmen, die es bereits seit über 40 Jahren gibt.

Gemeinsamt mit einigen Eltern und Begleitern und unterstützt von unserer Klassenlehrerin Frau Daniel machten wir uns auf den Weg zu den Bavaria Film- und Fernsehstudios nach München.

Ohne die VR Bank Indersdorf wäre die Fahrt nicht möglich gewesen, denn diese übernahm die Buskosten. Herr Lerchl und Frau Leitl überreichten uns zur Stärkung noch einen Müsliriegel und wünschten uns viel Erfolg.

Vor Ort waren wir bestens mit Mittagessen und Getränken versorgt. Passend zu den drei Kandidaten gab es für uns alle blaue T-Shirts mit dem Logo der Grundschule Markt Indersdorf, damit wir auch als Fanclub gut erkennbar waren. Die tollen T-Shirts wurden von zwei Mamas gestaltet.

Unserer drei Kandidaten, Maja, Lukas und Steffi kamen zuerst in die Maske, wurden frisiert, gepudert und bekamen alles erklärt. Schon vor der Aufzeichnung durften sie das Studio erkunden und das Hüpfen auf den Feldern ausprobieren. Danach kamen die Klassen und Zuschauer dazu, wurden begrüßt und eingewiesen, wann sie rufen und applaudieren durften.

Unsere drei Kandidatenkinder traten als Team für Deutschland an. Thema der Sendung war „verschiedene Schichten“ und so mussten sie viele Fragen rund um dieses vielschichtige Thema beantworten. Zum Beispiel, was es mit dem Wort „Zwiebellook“ auf sich hat.

Was genau alles gefragt wurde, kann man bei der Ausstrahlung am 15. September 2024 um 17 Uhr auf KIKA sehen.

Unser wohlverdienter Preis für die tolle Leistung war der Platz ganz oben auf dem Siegertreppchen vor den Teams aus Österreich und Liechtenstein. Da unser Team fast alle Fragen richtig beantworten konnte, hatten wir am Ende die meisten Bälle gesammelt und konnten uns nicht nur über den begehrten Piet-Flosse Pokal, sondern auch über einen Zuschuss für die Klassenkasse freuen.

Ein Highlight war es, den Moderator Elton hautnah zu erleben und das Maskottchen Piet Flosse live zu sehen. Auch der Konfettiregen wird uns alle in Erinnerung bleiben.

Der ganze Tag war für uns alle sehr aufregend und spannend zugleich. Natürlich war es besonders interessant auch mal hinter die Kulissen einer Fernsehaufzeichnung blicken zu können.

Dieser Tag wird für unsere Klasse einfach unvergesslich bleiben!