Maßnahmen im Zuge der steigenden Infektionszahlen

Sehr geehrte Eltern, bitte haben Sie Verständnis, dass wir Sie ab Montag, den 23.03.2020 bis auf Weiteres darum bitten, von persönlicher Kontaktaufnahme mit uns in der Schule absehen.

 

Natürlich sind wir nach dem aktuellen Stand weiterhin telefonisch (in der Regel von 8.00-12.00 Uhr) oder per E-Mail erreichbar.

Bitte geben Sie uns etwas Zeit, auf Ihre Anliegen zu reagieren. Wir melden uns bei Ihnen, sobald es uns möglich ist.

Die Schüler werden weiterhin über den Schulmanager oder im Einzelfall per E-Mail mit Unterrichtsinhalten versorgt. Bei Problemen nehmen Sie bitte direkt mit der Klassenlehrkraft Kontakt auf.

 

UNTERLAGEN SCHULEINSCHEIBUNG

Falls immer noch Unterlagen fehlen, werden wir mit Ihnen Kontakt aufnehmen und Sie bitten, uns diese möglichst schnell zukommen zu lassen.

Sollten Sie noch keinen Nachweis über den ausreichenden Masernimpfschutz abgegeben haben, können Sie diesen natürlich zu einem späteren Zeitpunkt nachreichen, wenn sich beim Gesundheitsamt die Lage wieder entspannt hat.

Die Informationen zum Schulanfang und die Liste mit den benötigten Schulmaterialien bekommen Sie über den Kindergarten, über Geschwisterkinder oder per Post, sobald der Schulbetrieb wieder aufgenommen wird.