Weihnachtswerkstatt der 1. Klassen

 

Eifrige Geschäftigkeit herrschte an einem besonderen Tag im Dezember als alle Kinder der 1. Klassen in den vielen Stationen der Weihnachtswerkstatt werkelten. Unter tatkräftiger Mithilfe von zahlreichen Eltern kosteten die Schüler die ganze Bandbreite weihnachtlicher Aktivitäten aus. Da wurden Kerzen verziert, Fensterbilder und Weihnachtskarten gestaltet, vielen Tonpapier-Rentieren Lolli-Nasen verpasst und Tannenzapfen-Nikoläuse geklebt. Zwischendurch halfen die Kinder fleißig in der Waffelbäckerei sowohl beim Backen als auch genauso gern beim Verkosten. Verführerischer Waffelduft zog durch das Schulhaus und die sich einstellende Weihnachtsstimmung wurde noch verstärkt durch die zarten Harfenklänge, mit denen eine der Mamas die Kinder beim Weihnachtsliedersingen begleitete. Bei Kinderpunsch und Plätzchen konnten sich die Mädchen und Buben Vorlesegeschichten anhören oder sich in einem anderen Raum unter einem Baldachin bei Kerzenlicht in die Welt der Märchen entführen lassen. Überall begegnete man den strahlenden Gesichtern der Kinder, die bereits wieder auf dem Weg zur nächsten Werkstatt-Station waren und nicht müde wurden immer wieder etwas Neues auszuprobieren. „Schade, dass es schon zu Ende ist.“, war dann auch der Kommentar als irgendwann doch aufgeräumt werden musste.

 

Renate Alt-Seifert